Die Tafel-Arbeit basiert auf Spenden

Ohne zur Verfügung gestellte Lebensmittel, finanzielle Zuwendungen und ehrenamtliche Unterstützung wäre die Tafel-Arbeit nicht möglich.

Neben Lebensmittel- und Warenspenden benötigen die Tafeln Geld, um laufende Kosten wie Miete, Fahrzeuge, Reparaturen und Verwaltungs-Infrastruktur decken zu können.
Sie finanzieren sich ebenso wie ihr Dachverband grundsätzlich über private und privatwirtschaftliche Spenden. Nur einige wenige Projekte werden mit staatlichen Geldern umgesetzt.

Ihr Vertrauen ist unser höchstes Gut. Die Tafel Deutschland garantiert einen sorgfältigen und vertrauenswürdigen Umgang mit den Spenden, die sie erhält. Seit 2010 sind wir Träger des DZI-Siegels. Darüber hinaus verpflichten wir uns, unsere Mittelverwendung transparent zu veröffentlichen. Regelmäßige interne und externe Kontrollen gewährleisten, dass vorgegebene Standards eingehalten werden – und Ihre Spende dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

Lebensmittel spenden

informieren

Bekleidung spenden

informieren

Geld spenden

informieren

Helfen ist nicht schwer

UNTERSTÜTZEN SIE KOSTENLOS DIE SALZWEDELER TAFEL

So funktioniert es: 
- gehen Sie auf die Internetseite http://www.bildungsspender.de/salzwedeler-tafel eine Registrierung ist nicht erforderlich, 
- dort finden Sie über 830 Partner-Shops, z.B. Ebay, Amazon, Zalando, DKB, dawanda 
- starten Sie Ihren Einkauf mit Klick auf das Logo des gewünschten Partner-Shops, 
- das gemeinnützige Fundraising-Portal Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% der Salzwedeler Tafel gespendet wird, 
- Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops. 

Bitte beachten Sie: 
Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbständig und unabhängig. Gefällt Ihnen die Idee? Einfach weitersagen. Je mehr sich beteiligen, desto höher fallen die Spenden für die Salzwedeler Tafel aus.